Die Brünner Oper wurde zum tschechischen Opernensemble des Jahres erklärt

Lidové noviny am 3. Januar 2017

Die angesehene tschechische Opern-Kritikerin Helena Havlíková erklärte auf dem Internet-Portal lidovky.cz die Janáček-Oper des Nationaltheaters Brünn zum Opernensemble des Jahres 2016. Als zwei  Bestleistungen in Frauenrollen bezeichnete sie die Darbietung der Katja Kabanowa durch die Sopranistin Pavla Vykopalová und der Kabanicha durch Eva Urbanová in der Brünner Aufführung der Oper Katja Kabanowa in Regie des renommierten Regisseurs Robert Carsen.

 „Das Opernensemble des Jahres 2016 ist für mich diesmal das Brünner Ensemble – mit Ausnahme des absoluten Misserfolgs von Bizets müder Carmen gehören neben Katja und Gilgamesch alle weiteren Vorstellungen zu den besten, die bei uns im vergangenen Jahr entstanden sind – die provokative Oper Powder Her Face von Thomas Adès in musikalischer Einstudierung von Marko Ivanović, der ebenfalls die suggestive Wirkung der ausdrucksreichen Musik von Béla Bartóks Herzog Blaubarts Burg in einfallsreicher Verbindung mit Schönbergs Erwartung vermitteln konnte – das alles in stilreiner Regie von David Radok mit den Solisten  aus dem koproduzierenden Göteborg. Und Dvořáks Oper Die Teufelskäthe wurde auf amüsante Weise vom Regierahmen her von Jiří Heřman leichter gestaltet, der das Märchen als Schulausflug auffasste.“

Helena Havlíková, Zeitung Lidové noviny, 3. 1. 2017