+

Erstaufführung: La Gioconda

Der Tod in Venedig

Im Februar wird die große italienische Oper das Janáček-Theater beherrschen

Zwei große Operndivas des 20. Jahrhunderts in der berühmtesten Arie Suicidio! aus der geplanten Oper La Gioconda von Amilcare Ponchielli. Genießen sie die Gesangskunst von Maria Callas und Renata Tebaldi!

„Wir finden uns in einem Traum von Venedig wieder. Im Venedig zur Zeit der überreifen Spätrenaissance, des Verfalls und der Dekadenz, in der Zeit, zu der Kaiser Rudolf in Prag herrschte und Europa vom schweren Duft der Renaissance-Ornamente durchtränkt war. Der Winter geht zu Ende, die Karnevalszeit fängt an und in den Straßen überschneiden sich Vergangenheit und Zukunft, Traum und Wirklichkeit, das Himmlische mit dem Irdischen… Anstelle des Balletts werden Akrobaten auftreten und ich glaube fest daran, dass wir zusammen mit den überwältigenden Chorszenen dem Genre der Grand Opera gerecht werden.“ (Tomáš Pilař, Regisseur)

Mögen Sie Verdis Aida oder Puccinis Tosca? Dann ist diese Opern-Erstaufführung gerade für Sie bestimmt. La Gioconda, ein mitreißendes Liebesdrama nach Motiven des Schauspiels von Victor Hugo Angelo, tyran de Padoue, feierte bereits bei seiner Uraufführung 1876 in der Mailänder La Scala einen Riesenerfolg und der Vorhang ging zwanzig Mal nach oben! Nur sieben Jahre später wurde die Oper 1883 glanzvoll in der New Yorker Metropolitan Opera erstaufgeführt. In der Rolle der Sängerin Gioconda debütierte in Italien Maria Callas. Und Den Tanz der Stunden, eine der meistaufgeführten Ballettnummern aller Zeiten, benutzte unter anderen auch Walt Disney in seinem heut bereits zum Kult gewordenen  Zeichentrickfilm Fantasia. Ja, wie immer wird auf der Bühne jemand sterben, der Tot gehört nun einmal zu diesem Genre. Aber wie immer geschieht dies im großen Stil! In der Titelrolle alternieren Iveta Jiříková und Csilla Boross, Preisträgerin des Green Room Award 2014, sowie der Preise DIVA 2009 und Thálie 2008.

Mehr zur Vorstellung
Erstaufführung am Samstag, den 4. Februar im Janáček-Theater

Bonus für Kartenbesitzer 

defleurs_valentin.jpg

Besitzer von Eintrittskarten zu beliebigen Vorstellungen der Oper La Gioconda erhalten nach deren Vorlage eine Ermäßigung in Höhe von 10% für ein Valentinstag-Bukett vom Blumenstudio De Fleurs in der Jezuitská 15 in Brno. Das Angebot gilt vom 10. bis zum 15. Februar 2017.

Wenn wir spielen

Samstag 2. 09. 2017 19.0022.00
Oper
Amilcare Ponchielli
Špilberk
Dienstag 5. 06. 2018 20.0023.00
Oper
Amilcare Ponchielli
Hrad Špilberk