HEUTE beginnt das Festival Janáček Brno 2016!

1 2      ››

Die fünfte Auflage des Festivals Janáček Brno startet heute um 19.00 Uhr mit der Premiere der Oper Katja Kabanowa unter der Regie von Robert Carsen.

An zwölf Tagen und in zwölf Konzertsälen von Brno, der Metropole Mährens, werden siebenundzwanzig herausragende Produktionen geboten. Erleben Sie führende Regisseure und Interpreten und ihre mitreißenden Aufführungen: Katja Kabanowa, Aus einem Totenhaus, Herzog Blaubarts Burg und Erwartung mit der weltbekannten Mezzosopranistin Katarina Karnéus, Tagebuch eines Verschollenen mit Toby Spence und Julius Drake, eine einzigartige Reihe von Chorkonzerten mit dem Arnold Schoenberg Chor, der schon den Grammy gewonnen hat, und viele weitere Vorstellungen. Dies alles gibt es vom 7. bis zum 18. Oktober beim 5. Internationalen Theater- und Musikfestival Janáček Brno 2016 zu erleben.

Den Auftakt des Festivals bildet die lang erwartete Premiere von Janáčeks Katja Kabanowa unter der Regie des weltbekannten kanadischen Regisseurs Robert Carsen und in der musikalischen Einstudierung des herausragenden jungen slowakischen Dirigenten Ondrej Olos. „Katja ist Janáčeks lyrischste und poetischste Oper“, meinte zur musikalischen Seite der Vorstellung Ondrej Olos auf einer Pressekonferenz. In den Hauptrollen präsentieren sich Pavla Vykopalová (Katja), Eva Urbanová (Kabanicha) und der dänische Tenor Magnus Vigilius (Boris). Die Janáček-Oper ist das erste Opernensemble in Tschechien, das mit der Einstudierung einer Inszenierung von Robert Carsen aufwarten kann. Im November dieses Jahres jährt sich zum fünfundneunzigsten Mal die Uraufführung von Katja Kabanowa, welche ebenfalls in Brno stattfand.

Verfolgen Sie das Festival auf der Website janacek-brno.cz oder auf den Seiten der Janáček-Oper des Nationaltheaters Brno!

Eintrittskarten sind noch immer online unter www.ndbrno.cz/program sowie bei weiteren 150 Verkaufsstellen in ganz Tschechien erhältlich. Übriggebliebene Karten werden jeweils eine Stunde vor Beginn direkt am Veranstaltungsort verkauft.