Bdění

/ Ballett Termine und Tickets

Nicht jede Generation von Choreographen kann von sich behaupten, die weltweite Entwicklung der Ballettkunst über viele Jahrzehnte dominiert zu haben. Unser neuer Ballettabend stellt die Werke von Persönlichkeiten vor, die die Ballettkunst um die Jahrtausendwende geprägt haben und noch immer durch ihren unübertroffenen Erfindungsreichtum in ihren Choreografien bestechen.

Der Abend knüpft an den preisgekrönten und buchstäblich vollgepackten Titel 4 Elements unserer Kompanie an, bei dem wir Werke der Weltstars Jiří Kylián und Nacho Duato, die in Brünn keiner Vorstellung bedürfen, einander gegenübergestellt haben. Wir haben beschlossen, diese außergewöhnliche Kombination von Künstlern in der aktuellen Premiere zu wiederholen und mit einem außergewöhnlichen Choreografen aus Osteuropa zu bereichern, dem langjährigen künstlerischen Leiter des Kiewer Modern Balletts, Radu Poklitaru. Er wird für unsere Kompanie eine neue Choreografie Waves kreieren, eine Ballettreflexion über das Wesen des menschlichen Glücks, über den geheimen Zauber der absolut verschlossenen Innenwelt des Menschen, über die Grenze in einem einsamen Wesen, jenseits derer das wahre Leben beginnt. Jiří Kyliáns Choreografie Sleepless wirft die Frage nach dem Zusammenhang zwischen Bewegung und der Bewegung der Seele auf. Sind wir uns sicher, dass wir uns wirklich etwas nähern und gleichzeitig von ihm wegbewegen wollen? Diese Frage hat unweigerlich einen großen Einfluss auf unsere Existenz, unsere Absichten und unseren Lebensweg. Der dritte Teil des Abends ist Nacho Duatos faszinierende Choreografie White Darkness. Darin setzt sich Duato intensiv mit dem Thema Drogensucht auseinander, eine Situation, die er durch den frühen Tod seiner Schwester, der er das Stück gewidmet hat, selbst am eigenen Leib erfahren hat. Der Abend verspricht ein Höhepunkt für alle Liebhaber des zeitgenössischen Balletts zu werden. Mit seiner unbestreitbaren Qualität, seinem Bewegungsausdruck, seinem Erfindungsreichtum und seiner Ausdruckskraft wird es zweifellos auch ein eher konservatives Publikum ansprechen.

Premiere: 3. November 2023 im Janáček-Theater

Mehr anzeigen

Produktionsteam

Besetzung

Wann spielen wir?

Bdění Janáček Theater / Ballett

Bdění

  • 22/02/2025
  • 19:00 - 21:20
Bdění Janáček Theater / Ballett

Bdění

  • 07/03/2025
  • 19:00 - 21:20
Bdění Janáček Theater / Ballett

Bdění

  • 08/03/2025
  • 19:00 - 21:20

Fotogalerie