Andrea Popov Smejkalová

Erste Solotänzerin des Balletts NdB

 

Nach ihrem Abschluss am Tanzkonservatorium in Brno erhielt sie sofort ein Engagement beim Ballett NdB. Bald nach ihrem Auftritt lernte sie die großen Rollen des klassischen Ballettrepertoires kennen, die sie erfolgreich machten. Solistin des Ensembles wurde sie im Jahr 2005.

Nach und nach tanzte sie sowohl die Titel- als auch die Hauptrollen in klassischen und neoklassischen Balletten sowie im zeitgenössischen Repertoire. Auf ihrer Liste von Rollen stehen z.B. Klara (Nussknacker), Medora und Gulnara (Le Corsair), Odette/Odile (Schwanensee), Giselle, Lucile/Lucidor (Lucidor und Arabella), Madame de Tourvel (Gefährliche Liebschaften), Julia (Romeo und Julia), Frygie (Spartakus), Solo (Mariens Traum) usw.

Sie nahm am Wettbewerb der Tanzkünstler der Tschechischen Republik und an der SR Brno 2000 sowie am Internationalen Ballettwettbewerb in St. Pölten (2002) teil. Beim 1. Internationalen Ballettwettbewerb Brno 2003 gewann sie den dritten Preis, beim 2. internationalen Ballettwettbewerb Brno 2006 gewann sie den ersten Preis. 2006 erhielt sie den renommierten Philip Morris Ballet Flower Award (Phillip-Morris-Ballett-Preis).

 

Andrea Popov Smejkalova

Mehr anzeigen

Spiele

Janáček Theater / Balet Valentina Turcu, Franz Schubert, Andrei Pushkarev

Dáma s kaméliemi

  • 23/10/2021
  • 19:00 - 20:25
Janáček Theater / Balet Petr Iljič Čajkovskij, Fernand Nault

Louskáček

  • 01/12/2021
  • 18:00 - 20:15
Janáček Theater / Balet Petr Iljič Čajkovskij, Fernand Nault

Louskáček

  • 04/12/2021
  • 14:00 - 16:15