Emilia Vuorio

Solistin des Balletts des Nationaltheaters Brno

 

Emilia Vuorio beendete im Jahr 2008 ihr Studium an der Ballettschule der Finnischen Nationaloper in Helsinki. Für zwei Jahre tanzte sie im Ensemble des Finnischen Nationalballetts (2008 – 2010), für je eine Spielzeit gastierte sie beim Scottish Ballet (2011) und beim Ballett Dortmund (2012). Hier tanzte sie unter anderem in den Inszenierungen Minus 7 von Ohad Naharin, La Bayadère von Natalja Makarowa, Schwanensee von Kenneth Greve, Siebte Sinfonie von Uwe Scholz oder Cinderella von Ashley Page. Seit Herbst 2012 ist sie Mitglied im Ballett des Nationaltheaters Brno, im Jahr 2016 wurde sie zweite Solistin und im Jahr 2018 Solistin des Balletts des Nationaltheaters Brno. Hier verkörperte sie unter anderem die folgenden Rollen: Weiß in Black and White, Julia in Romeo und Julia, Pas de trois, kleine Schwäne und die Braut in Schwanensee. Weitere Soli tanzte sie beispielsweise in Gnawa von Nacho Duato, Walking Mad von Johan Inger, Petite Mort von Jiří Kylián, Masculine / Feminine und Hidden Order von Lukáš Timulák.

 

Emilia Vuorio

Mehr anzeigen

Spiele

Janáček Theater / Balet Petr Iljič Čajkovskij, Robert Strajner

Schwanensee

V roli Prince – Vadim Muntagirov, Royal Ballet London
  • Morgen
  • 19:00 - 21:40
Janáček Theater / Balet Petr Iljič Čajkovskij, Robert Strajner

Schwanensee

Lektorský úvod před představením
  • 02/10/2021
  • 18:00 - 20:40
Mahen Theater / Balet Pavel Šmok

Stabat Mater

Abonnement: B1
  • 04/10/2021
  • 19:00 - 21:10