Klaudia Radačovská

Erste Solotänzerin des Balletts NdB

 

Im Jahr 2001 absolvierte sie ein Studium des klassischen Tanzes am Tanzkonservatorium von Eva Jaczová in der Klasse von Gabriela Béderová in Bratislava. Noch während ihres Studiums nahm sie am Internationalen Ballettwettbewerb in Brno teil und belegte dort den zweiten Platz in ihrer Kategorie. Seit 2001 ist sie Mitglied und seit 2004 Solistin des Balletts des Slowakischen Nationaltheaters. Von 2011 bis 2013 war sie Solistin des Bratislaver Balletts, seit Januar 2014 ist sie Solistin des Balletts NdB.

Sie hat viele Titel- und Solo-Charaktere aus überwiegend klassischen und neoklassischen Repertoires verkörpert: Spartakus (Frygia), La Bayadère (Nikia), Dornröschen (Aurora), Nussknacker (Schneekönigin, Königin der Süßigkeiten), Ivan Hrozny (Anastázia), Schwanensee (Odette), Le Corsaire (Gulnara), La Sylphide, Johannisnachttraum (Helena) und die Vier Jahreszeiten (Herbst-Solo). Aus dem modernen Repertoire spielte Klaudia in Choreographien von Jiří Kylián – Un Ballo und Mária Radačovský – Inspiration (Sie), 68 (Solo-Paar), Bolero (Weiße Königin) und weiteren. In ihren Kinderballetten spielte sie die Hauptrollen in den Märchen Popolvár, Schneewittchen und die sieben Rennfahrer und Der Käfer wurde geboren.

 

Klaudia Radacovska

Mehr anzeigen

Spiele

Biskupský dvůr / Balet Sergej Prokofjev, Mário Radačovský, Martin Glaser

Romeo a Julie – Léto na Biskupském dvoře 2021

  • 14/07/2021
  • 20:30 - 22:30
Biskupský dvůr / Balet Sergej Prokofjev, Mário Radačovský, Martin Glaser

Romeo a Julie – Léto na Biskupském dvoře 2021

  • 15/07/2021
  • 20:30 - 22:30
Biskupský dvůr / Balet Sergej Prokofjev, Mário Radačovský, Martin Glaser

Romeo a Julie – Léto na Biskupském dvoře 2021

  • 16/07/2021
  • 20:30 - 22:30