Antonín Dvořák

Der Jakobiner

/ Oper Termine und Tickets

Wir sind aus Böhmen, und ihr fragt, ob wir singen können? In ein kleines böhmisches Dorf kommt ein fremdes Paar, das von den meisten Einheimischen mit Argwohn betrachtet wird. Nur der alte Lehrer Benda, ein Liebhaber der Musik, öffnet ihnen seine Tür, um gleich darauf zu merken, dass die Fremden ihm näher sind, als es den Anschein hat.

 

Die Hauptrolle spielt die Musik – auch so könnte man Dvořáks Oper Der Jakobiner zusammenfassen, denn gerade sie hat hier die Fähigkeit, dem Schicksal aller Figuren in der Oper eine neue Wendung zu geben. Gleichzeitig hat Dvořák hier das reizvolle Bild einer kleinen böhmischen Ortschaft aus der Epoche der Aufklärung geschaffen, wo so eigenwillige Figuren wir der musikliebende Lehrer Benda, seine in den Jägergesellen Jiří verliebte hartnäckige Tochter Terinka oder der eingebildete Burggraf Filip zu finden sind. Es waren wohl liebevolle Erinnerungen an seine eigene Jugendzeit, aus denen Dvořák so viele reizvolle, reiche, mal ausgelassene, mal melancholische Melodien schöpfen konnte – sei es nun die berühmte Schulkantate, das Duett „In weiter Fremde irrten wir“ oder Julias Schlaflied. Mit welcher anderen Oper ließe sich besser die neue Saison im Jahr der tschechischen Musik beginnen als mit dem Jakobiner, Dvořáks Huldigung an die Musik dieses Landes wie an die Menschen, die sie über alles lieben?

 

Premiere am 8. Oktober 2023 im Janáček-Theater

Einstudiert im tschechischen Original mit tschechischen, englischen und deutschen Untertiteln.

 

Mehr anzeigen

Produktionsteam

Besetzung

Wann spielen wir?

Der Jakobiner Janáček Theater / Oper

Der Jakobiner

  • 13/04/2025
  • 17:00 - 19:55
Der Jakobiner Janáček Theater / Oper

Der Jakobiner

  • 01/06/2025
  • 18:00 - 20:55

Fotogalerie