Antonín Dvořák

Rusalka

Janáček Theater / Oper 12/10/2021 19:00 - 22:10

Die Oper wird im tschechischen Original mit tschechischen Übertiteln aufgeführt.

Rusalka – erfolgreichstes Opernwerk dieses Genies der tschechischen Musik. Die schöne, auf dem wehmütigen Märchen von Hans Christian Andersen basierende Geschichte erzählt von großer Liebe, Glück und Trauer, von Enttäuschung und Verzweiflung, die Dvořáks Musik in herzergreifenden Melodien schildert. Nur wenigen ist diese rührende Erzählung von der in einen irdischen Prinzen verliebten Wassernymphe nicht bekannt – die Oper hat einen festen Platz auf den Bühnen aller Opernhäuser weltweit gefunden. Das nicht nur für seine Zeit erstklassiges Libretto stammt von Jaroslav Kvapil. Dvořák bestätigte mit Rusalka endgültig seine weltweite Stellung eines hochrangigen Komponisten. Die Partitur ist überreich an innigen, zärtlichen und dramatisch gespannten Melodien. Die märchenhafte Atmosphäre ist voller melodischer Phantasie und instrumentaler Meisterschaft. Die neue Inszenierung ist ein Werk des herausragenden Theater- und Filmregisseurs Vladimír Morávek, der eine eigentümliche Poetik in die Märchenwelt brachte, die alte nordische und keltische Mythen evoziert. Die Rezensionen schätzen die „sehr starke, musikalisch fesselnde“ Durchführung, welche sie als „eines der aussichtsreichsten Stücke in dem Repertoire der Janáček-Oper in der letzten Zeit“ bezeichnen (M. Zapletal, Brněnský deník).

 

Erstaufführung: 24. 2. 2012 im Janáček Theater

Mehr anzeigen

Produktionsteam

Jaroslav Kvapil Libretto
Jaroslav Kyzlink Musikeinstudierung
Ondrej Olos Dirigent
Vladimír Morávek Regisseur
Ladislava Košíková Choreografie
Pavel Koňárek Chorleiter
Patricie Částková Dramaturgie
Tomáš Hrůza Videoprojektion

Besetzung

Wann spielen wir?

Janáček Theater / Opera Antonín Dvořák

Rusalka

  • 12/10/2021
  • 19:00 - 22:10
Janáček Theater / Opera Antonín Dvořák

Rusalka

  • 10/12/2021
  • 18:00 - 21:10

Fotogalerie